PROGRAMM 2020
Breakout-Sessions
Speakers-Corner
Speeddating
Networking
Marktplatz der Möglichkeiten

ZIELGRUPPE
Strategischer Einkauf 
Einkaufsleiter
Innovatoren
Entscheider

KEYNOTE
Max Thinius - Futurologe

ANMELDUNG

 

5. MÄRZ 2020, Dresden

MATERIALWIRTSCHAFTSFORUM                
FÜR DEN MITTELSTAND 
   
                        


EINFACH. BESSER. MACHEN.

 

 

 

 

Am 05.03.2020 macht die seit sechs Jahren mehr als erfolgreiche Veranstaltungsreihe MaWi-Forum erneut Halt im schönen Dresden!

Erleben Sie wertvolle und spannende Einblicke in aktuelle Beschaffungsstrategien, technologische und gesellschaftliche Entwicklungen sowie zukünftige Trends und Herausforderungen im eProcurement.
Die elektronische Beschaffung im indirekten Einkauf entwickelt sich weiter rasant, Unternehmen stehen immer wieder vor der Herausforderung ihre Einkaufsprozesse effektiv zu automatisieren.

Der Futurologe Max Thinius wird über die bevorstehende Transformation der mittelständischen Industrie hin zum Digitalzeitalter berichten. Vieles davon können wir uns heute noch nicht vorstellen, das Verrückte daran ist: es wird trotzdem passieren.

Informieren Sie sich beim Marktplatz der Möglichkeiten bei unseren Premiumpartnern zu aktuellen Themen rund um die C-Teile-Beschaffung, wie zum Bespiel eine Live-Demonstration von Ausgabesystemen.

Damit Sie diese Gelegenheit nicht verpassen und für Ihre gesteckten Ziele bestens gerüstet sind, laden wir Sie ganz herzlich zu unserem Materialwirtschaftsforum 2020 mit dem Titel "EINFACH. BESSER. MACHEN." ein!

Sichern sich schon jetzt durch Ihre verbindliche Anmeldung einen der begrenzten Plätze!

Schon heute freuen wir uns, Sie zu unserem MaWi-Forum 2020 in Dresden begrüßen zu dürfen.


PROGRAMM 2020

IMPRESSIONEN 2019

BREAKOUT-SESSIONS

Diskussionsrunden

  • Strategisches Materialgruppenmanagement
    #longtail #sortimentswildwuchs  #systempartnerschaft
  • Change-Management
    #nachhaltigkeit #betroffenezubeteiligtenmachen
  • Stammdaten
    #stammdatengold #iot #iiot #reports
  • Prozessanalyse
    #prozesskosten #beschaffungsprozess #typischcteile
  • Schauplätze des digitalen Wandels
    #zukunft #einkauf40 #strategie

    

KEYNOTE

MAX THINIUS

Max Thinius – Futurologe, Autor, Unternehmenssprecher, Entrepreneur, Speaker, Entertainer, Lobbyist, gilt als einer von Europas führenden Futurologen mit einem Fokus auf Gesellschaft, Nachhaltigkeit, Wirtschaft und Handel.

Er redet und schreibt über Digitalisierung, Zukunft, gesellschaftliche Entwicklung, Handel, Politik, Bildung, kurzum eine vernetzende generalistische Sicht über alle Aspekte in unserer Gesellschaft, und wie sich darin unser Alltag verändern wird. Lebensqualität, Arbeit, gesellschaftliche Trends, regionale Strukturen und neue Integrationen von Technologie, stehen dabei als zentraler Punkt in unser aller Alltag oft im Fokus. Max bringt Menschen zusammen, zeigt Ihnen die Chancen der Zukunft und erklärt gleichfalls das neue Denken und die neuen Möglichkeiten. Als Berater hilft er Unternehmen und Regionen die eigenen Zukunftspotentiale zu erkennen, Innovationen zu entwickeln und Ihre Ausrichtung auf die Zukunft vorzubereiten.

Er publiziert in vielen öffentlichen Medien und moderiert im Rahmen seiner Tätigkeit für verschiedene Verbände (bevh, Bitkom, BDI) das Zusammenspiel aus politischen, wirtschaftlichen und zivilgesellschaftlichen Interessengruppen. Darüber hinaus ist er Gast im "Wissenschaftlichen Beirat der Bundesregierung” und erläutert die Umsetzung von Digitalisierung und gesellschaftlichen Zukunftsmodellen für eine langfristig prospektive Entwicklung.

https://maxthinius.de/


TEILNEHMERSTIMMEN

Das sagten die Teilnehmer des MaWi-Forums 2019

„ein interessanter Tag mit den richtigen Themen“

 

R. Neuhaus
Aloys F. Dornbracht
GmbH & Co. KG

„hier werden praxisnahe Probleme durch alle Teilnehmer geschildert und Lösungen skizziert“


C. Blicke,
Nordwest Handel AG

„… ich nehme viele neuen Ideen & Anregungen mit ins Unternehmen“
 



Anonym

    

PREMIUMPARTNER

Conrad Electronic SE

Ein Shop, ein Stop: Industriekunden und B2B Anwender in ganz Europa finden in Conrad Electronic einen verlässlichen Omnichannel- und eCommerce-Partner, der mit digitalem Know-how und operativer Exzellenz kundenorientierte Beschaffung neu definiert und optimale Projektrealisierung ermöglicht. Von Messtechnik über Bauelemente bis Automation und Pneumatik: Mehr als 3 Millionen Artikel auf conrad.de sowie digitale Plattformen und Services machen Conrad zu einem der führenden B2B Distributoren und zum zentralen Drehkreuz der Technik- und Elektronik-Branche. 

eCube GmbH 

Unter dem Motto „Digital.Erfolgreich.Verkaufen.“ entwickelt eCube individuelle Enterprise-Commerce-Lösungen für komplexe Anforderungen. Mit zwanzig Jahren Erfahrung und einem Team von hochspezialisierten Experten versetzen wir Händler in die Lage, die bestmögliche Lösung für den Aufbau oder die Weiterentwicklung ihres Online-Verkaufs zu realisieren. Eine wichtige Rolle spielt unter anderem das Thema Produktdaten – der Treibstoff für den Verkaufserfolg im eCommerce. Dafür haben wir ein Tool entwickelt, mit dem Händler die Qualität ihrer Produktdaten kontinuierlich überwachen und optimieren können.

Mercateo Services GmbH & Co. KG

Die Mercateo Gruppe stellt als Betreiber von B2B-Plattformen eine Infrastruktur bereit, über die Unternehmen ihre Transaktionen und Geschäftsbeziehungen durch digitale Vernetzung effizient gestalten. Zur Mercateo Gruppe gehören das B2B-Netzwerk unite.eu und die B2B-Beschaffungsplattform mercateo.com. Neben Deutschland ist die Unternehmensgruppe in 13 weiteren Ländern vertreten und beschäftigt europaweit über 550 Mitarbeiter. Seit der Gründung im Jahr 2000 expandiert das Gesamtunternehmen kontinuierlich; im Jahr 2018 wurde bei profitablem Wachstum ein Umsatz von 285 Mio. Euro erreicht.

Office Depot Deutschland GmbH

Office Depot Europe ist einer der führenden Anbieter von Büroartikeln und Bürolösungen mit Hauptsitz in Venlo in den Niederlanden. Europaweit ist Office Depot in 13 Ländern aktiv.
Sie erhalten bei Office Depot alles aus einer Hand: Kernbürobedarf, Druckdienste, Firmendienstleistungen, Reinigung & Hygiene und Möbel.

PIEL Die Technische Großhandlung GmbH

PIEL ist als inhabergeführtes, mittelständisches Familienunternehmen Ansprechpartner in allen Fragen des Technischen Handels. Über 120 Mitarbeiter an 5 Standorten betreuen Kunden in ganz Deutschland vor Ort. Mit über 1 Mio. Artikeln und mehr als 650 Lieferanten ist PIEL klassischer Vollsortimenter und C-Teile-Partner. Kompetente Fachberatung, konzeptionelle Produktlösungen und maßgeschneiderte Dienstleistungen – PIEL bietet seit 1918 alles aus einer Hand.

PSM - Die eProcurement-Manufaktur

Die eProcurement-Lösung PSM ist ein geschlossener Online-Marktplatz für B2B-Kunden mit Fokus auf C-Teile Management, der immer auf die individuellen Kundenanforderungen maßgeschneidert eingerichtet wird. Neben der Bereitstellung von speziellen Produktkatalogen bilden wir auch Ihre innerbetrieblichen Sicherheits- und Berechtigungsanforderungen ab. Eine ERP-Anbindung rundet den automatisierten Prozess ab.

F. REYHER Nchfg. GmbH & Co. KG

  

Schweitzer Fachinformation oHG

Wenn es um professionelles Wissen geht, ist Schweitzer Fachinformationen wegweisend. Kunden erhalten komplette Lösungen zum Beschaffen, Verwalten und Nutzen von digitalen und gedruckten Informationen. Die Schweitzer Business Information Plattform bietet leichten Zugang zu Wissen in allen Medienformen. Die umfangreichen Services sind individuell kombinierbar – innovative Software-Lösungen machen Wissen überall nutzbar und komfortabel verwaltbar. Unternehmen profitieren von einem vollständig in die E-Procurement-Umgebung integrierten und optimierten Beschaffungsprozess.

simple system GmbH & Co. KG

simple system wurde im Jahr 2000 gegründet und ist heute eine der führenden, neutralen Beschaffungsplattformen für C-Teile. Ziel der Plattform ist es, Unternehmen eine effektive und transparente indirekte Beschaffung zu ermöglichen. Damit unterstützt simple system Unternehmen bei der Bündelung ihrer Einkaufsbedarfe und der Optimierung ihrer Einkaufsprozesse. Mit mehr als 720 Lieferanten, 3.000 Bestellungen pro Tag und über 70 Mio. Artikel ist die Plattform in vielen Einkaufsabteilungen nicht mehr wegzudenken

Sonepar Deutschland

Unsere rund 6.000 Mitarbeiter an mehr als 300 Standorten machen es möglich, dass Sonepar unangefochtener Marktführer im deutschen Elektrogroßhandel ist.
Das Sortiment besteht aus circa 500.000 Produkten führender Markenhersteller, davon 100.000 Artikel ständig auf Lager. Unter anderem aus den Bereichen Elektroinstallation, Werkzeuge, Kabel & Leitungen.
Mit unseren E-Procurement-Lösungen können Sie komplette Geschäftsprozesse auf elektronischem Wege abwickeln.
Sprechen Sie uns an!

xt Supply GmbH

Wir können, was wir tun

Dieser Slogan ist bei Xt Supply Programm. Über 300.000 Produkte aus den Bereichen Verpackungen, Büromaterial, PSA, sowie Lager- Betriebsausstattung helfen dabei den verschiedenen Kunden, Ansprüchen und Herausforderungen gerecht zu werden.

Unsere Prozesse und Systeme im Beschaffungsmanagement helfen tagtäglich Kunden aller Unternehmensgrößen dabei, auch den Einkauf von Verpackungsmitteln zu digitalisieren.

NETZWERKPARTNER


MEDIENPARTNER

VERANSTALTUNGSORT

GebäudeEnsemble
Deutsche Werkstätten Hellerau

Moritzburger Weg 67
01109 Dresden

Karte anzeigen

Informationen zum Veranstaltungsort

VERANSTALTER

PIEL DRESDEN 
Die Technische Großhandlung GmbH

DATUM

05.03.2020

UHRZEIT

 Soft opening: 13 Uhr  |  Eröffnung: 14:00 Uhr


FRAGEN

Haben Sie noch Fragen zu unserer Veranstaltung oder möchten sich als Partner unseres MaWi-Forums bewerben, dann wenden Sie sich bitte direkt an Michael Beck oder Dominik Wulkow.

IHRE ANSPRECHPARTNER

Michael Beck

Prokurist
Standortleitung Dresden

T:  +49 351 266366-91
M: +49 171 6268701

michael.beck@piel.de

Dominik Wulkow

C-Teile-Management
 

T:  +49 2921 687-152
M: +49 172 5818675

dominik.wulkow@piel.de