Mo-Fr 8:00-17:00 Uhr
   +49 2921 687-0
  info@piel.de

Umweltfreundlich
und Digital

Papierloses und zukunftsorientiertes Arbeiten bei PIEL


Wenn jemand bei uns durch das Büro läuft, findet er sehr wenig Papier auf den Schreibtischen der Kollegen/ Kolleginnen. Meist ist es nur ein Schmierpapier für kurze Notizen. Dies liegt daran, dass seit längerer Zeit fast alle Belege digital bearbeitet werden. Zuvor war es üblich, alle Faxe und Mails auszudrucken und dann zu bearbeiten. Zudem gab es noch viele Belege, die per Post gekommen sind. Doch dies liegt jetzt in der Vergangenheit. Aber warum werden die Belege nicht mehr per Postversand oder ausgedruckt?

Allgemein ist der Postversand zurückgegangen, da dieser sehr zeit- und kostenaufwendig ist im Vergleich zu Mailversand. Zudem werden immer mehr Unternehmen digital und umweltfreundlich und nutzen so wenig Papier wie möglich. Daraus ergeben sich einige Vorteile.

Einer der größten Vorteile ist das Einsparen von Papier. Dabei kommen wir der Umwelt zugute und dies zeichnet ein umweltfreundliches Unternehmen aus. Durch den geringen Papierverbrauch müssen weniger Bäume gefällt und zu Papier verarbeitet werden. Diese bieten nicht nur Schutz für den Menschen (zum Beispiel bei Sonneneinstrahlungen), sondern sind auch Lebensraum für eine Vielzahl von Tieren. In Deutschland gibt es rund 70.000 verschiedene Tiere und Pflanzen, welche vor dem Aussterben bedroht sind. Durch den Erhalt der Bäume kann der Lebensraum der Tiere geschützt werden. Außerdem verbessern Bäume den Wasserabfluss und filtern Schadstoffe aus der Luft. In Städten sind sie auch ein guter Lärmschutz.

Aus diesen Gründen sollen wir den Papierverbrauch deutlich senken, denn Deutschland gehört zu den drittgrößten Papierverbrauchern weltweit. Mit einem Verbrauch von ca. 251kg Papier pro Kopf im Jahr. Für einen Kilogramm Papier werden rund 2,2 Kilogramm Holz benötigt. Dies wird vor allem in Schweden, Finnland und Russland abgebaut. Dabei fallen zusätzlich noch lange Transportwege an, damit das fertige Papier bei uns auf dem Schreibtisch liegt. Das Einsparen von Papier schützt nicht nur die Umwelt, sondern erleichtert uns auch den Arbeitsalltag.

Seit der Umstellung auf digitale Belege, kann von allen Orten gleichzeitig auf die Belege zugegriffen werden. Egal ob aus dem Büro oder aus dem Homeoffice. Außerdem können jetzt mehrere Personen gleichzeitig an dem Beleg arbeiten und diesen bearbeiten. Auch Notizen können dort gemacht und gespeichert werden. Zeitaufwendige Wege zu anderen Abteilungen oder das Erstellen von Kopien entfallen nun. 

Außerdem sammeln sich auf den Schreibtischen keine großen Berge an Papier mehr an, welche die Arbeit einschränken können. Der Schreibtisch ist nun übersichtlich und bietet viel Platz.

Ein Praxisbericht von Corinna Schneider, Azubildende bei PIEL

 


Copyright © 2020 PIEL Die Technische Großhandlung