Mo-Fr 8:00-17:00 Uhr
   +49 2921 687-0
  info@piel.de

Umsetzungshilfe Corona-Arbeitsschutz-Verordnung

An alles gedacht?


Für Beschäftigte, die nicht im Homeoffice arbeiten können, sieht die Corona-Arbeitsschutz-Verordnung Schutzmaßnahmen vor, die Unternehmen zum Schutz ihrer Mitarbeiter ergreifen müssen.

Demnach müssen Arbeitgeber durch geeignete Maßnahmen einen gleichwertigen Schutz für die Beschäftigten sicherstellen, die nicht im Homeoffice arbeiten können.

Betriebsbedingte Zusammenkünfte mit mehreren Personen müssen auf ein Minimum reduziert werden. Arbeiten mehr als zehn Beschäftigte in einem Betrieb, sollen möglichst kleine Arbeitsgruppen gebildet werden, damit zeitversetzt gearbeitet werden kann.

Außerdem müssen Unternehmen ihren Beschäftigten in ausreichender Zahl medizinische Gesichts- oder FFP2-Masken zur Verfügung stellen, wenn die bestehenden Schutzanforderungen oder Abstandsregeln nicht eingehalten werden können.

Frag uns!

Wir beraten Dich gerne rund um alle Themenstellungen und leisten Umsetzungshilfe in Sachen Corona-Arbeitsschutz-Verordnung.

Kontakt

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Copyright © 2020 PIEL Die Technische Großhandlung