Mo-Fr 8:00-17:00 Uhr
   +49 2921 687-0
  info@piel.de

E-Learning per App: Training zur täglichen Gewohnheit machen

Verband Technischer Handel startet Kooperation mit E-Learning- Unternehmen

Wien, 01.02.2021 – Die Wissensvermittlung ist in Zeiten von Informationsüberflutung zur größten Herausforderung für Unternehmen und Fachverbände geworden. Mitglieds- Unternehmen benötigen einen Kanal, über den Inhalte einfach, nachhaltig und leicht zugänglich abgerufen werden können. Aus diesem Grund startet der VTH Verband Technischer Handel aus Düsseldorf eine Kooperation mit dem Unternehmen QuickSpeech aus Wien-Umgebung. Durch kleine, leicht verdauliche Lern-Portionen wird den Mitglieds- Unternehmen des VTH sowie seinen Mitarbeitern ein einfacher und spielerischer Zugang zu Wissen ermöglicht.

Das Ziel: Gemeinsame Wissens-Plattform für erklärungsbedürftige Produkte

Rund 230 Großhandlungen mit rund 400 Verkaufsstellen in ganz Deutschland, Österreich, der Schweiz sowie im benachbarten Ausland bringen eine große Fülle an eigenem Fachwissen mit sich. „Das bringt eine enorme Menge an spezifischem Wissen auch für erklärungsbedürftige Produkte. Mitglieds-Unternehmen des VTH suchten deshalb nach einer Lösung für den digitalen Wissens-Austausch. Der VTH hat es sich deshalb zum Ziel gesetzt, eine Lösung zu finden, die einfach zu bedienen ist, leicht erklärt ist und auch noch Spaß macht. Zusätzlich war uns wichtig, dass wir Unterstützung bei der Erstellung digitaler Lerninhalte erhalten, weil erst wenige Unternehmen über digitalisierte Unterlagen verfügen. Deshalb haben wir uns für QuickSpeech entschieden.“, so Mario Ernst, neuer Vorsitzender des VTH.

QuickSpeech: Wie die Plattform funktioniert

QuickSpeech ist eine digitale Wissens-Plattform, die Lerninhalte in kleinen, täglichen Portionen vermittelt. Durch ebendiese kompakten Portionen wird erreicht, dass Lernende in Portionen von zwei bis vier Minuten jeden Tag mit dem Thema Weiterbildung in Berührung kommen. So wird Training zur täglichen Gewohnheit. Für Administratoren, also Personen, die für die Zuteilung der Wissens-Kurse zuständig sind, gibt es ein eigenes Admin Dashboard. Für die Lernenden gibt es die QuickSpeech-App und auch einen Web-Zugang.

So erhalten Mitglieder des VTH Zugänge zum Admin Dashboard, um eigene Mitarbeiter, Kunden oder Lieferanten über ihre erklärungsbedürftigen Produkte oder allgemeine Inhalte zu schulen.

Nutzer, also Mitarbeiter, Kunden oder Lieferanten, die geschult werden sollen, erhalten Zugänge zur QuickSpeech-App, über die sie Zugang zu schulungsrelevanten Themen rund um die Mitglieds-Unternehmen erhalten.

PIEL übernimmt eine Schirmherrschaften der Plattform beim VTH:

Zum Start der Kooperation wurden die Unternehmen PIEL aus Soest, Maertin aus Freiburg und der IHH aus Siegen als Fahnenträger festgelegt. Bereits seit einigen Wochen haben die Unternehmen ihre Wissensinhalte in die QuickSpeech-Plattform gespielt oder von QuickSpeech erstellen lassen, um die ersten Kurse zu erstellen. Großer Fokus wurde hierbei auf die einfache Bedienbarkeit gelegt, da die E-Learning-Reifegrade der Mitglieds- Unternehmen unterschiedlich sind. „Die Bedienung ist klar und funktioniert per Drag & Drop. Wir haben ab sofort die Möglichkeit, den Wissens-Austausch innerhalb der Mitglieder sowie übergreifend einfach digital umzusetzen. Das freut uns sehr.“, so Thomas Vierhaus vom VTH.

Unterschiedliche Anwendungsbereiche – unterschiedliche Spielmodi

Die zeit- und ortsunabhängige mobile Plattform bietet unterschiedliche Module: Über den News-Bereich können Mitarbeiter, Kunden oder Lieferanten mit kompakten Beiträgen wie auf Social Media informiert werden, durch Push-Benachrichtigungen können Ereignisse angekündigt werden. Dazu gibt es zwei Kurs-Modi: Die Lernkarten-, sowie die Quiz-Kurse. Die Lernkarten-Kurse sind in Kapitel mit Karteikarten aufgebaut, die abschließend mit Quizfragen abgeschlossen werden. Speziell für Produktschulungen oder sicherheitsrelevante Unterweisungen eignet sich dieser Kurs-Modus. Die Quiz-Kurse sind Kurse, bei denen es darum geht, auf täglicher Basis in einer Gruppe mit Mitspielern Fragen zu beantworten. Durch das tägliche Beantworten von Fragen und Bonus-Challenges gibt es Punkte, die wiederum in einem Ranking (mit Namen oder anonymisiert) abgebildet werden. Quiz-Kurse werden somit oftmals für Produktwissen-Meisterschaften eingesetzt und werden durch Kampagnen gesteuert. Durch die kleinen Portionen erhält das Unternehmen den täglichen Trainings-Draht zur Aufmerksamkeit der Mitarbeiter, Kunden oder Lieferanten. Die Interaktionen in der Plattform zeigen auf, was verstanden wurde – und was noch nicht. Das, und die Möglichkeit, direktes Feedback zu geben, eröffnen einen Feedback-Kanal, der Aufschluss über künftige notwendige Trainings gibt. QuickSpeech wird von 75% der Nutzer jeden Werktag genutzt und schult Bereiche wie z.B. Vertrieb/Außendienst, Kundensupport, Anwendungssicherheit/Qualitäts-Sicherstellung und einige weitere Bereiche.

Über QuickSpeech

QuickSpeech (www.quickspeech.net) wurde 2018 gegründet und bietet mit seiner Software eine einfache und intelligente Trainings-Plattform, über die Unternehmen ihre Mitarbeiter und Partner durch Lerninhalte, Nachrichten, Videos und spielerische Quizzes weiterbilden. Unternehmen können Lerninhalte selbst erstellen oder diese von QuickSpeech erstellen lassen. Durch den Ausbau von Machine Learning passt sich die Software an die Bedürfnisse jedes Nutzers an und personalisiert Lernerfahrungen. Mit prominenten Kunden wurde QuickSpeech als Finalist des Josef Umdasch Research Prizes der World Summit Awards in der Kategorie “Future Workplace” prämiert. Neben zusätzlichen nationalen und internationalen Preisen wurde das junge Start-Up auch als BORN GLOBAL CHAMPION, dem renommierten Exportpreis der WKÖ, prämiert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert


Copyright © 2022 PIEL Die Technische Großhandlung