EINLADUNG - 26.09.2017

Technologietag Fluidtechnik in Dresden

„Kleb- und Dichtstofftechnologien“

Gemeinsam mit unserem Premiumpartner, Henkel AG, bietet PIEL DRESDEN
am
26.09.2017 einen spannenden und informationsreichen Technologietag an!

Die Kleb- und Dichtstofftechnologie übernimmt in modernen und innovativen Produkten der Fluidtechnik eine unsichtbare Schlüsselrolle. Der Technologietag hat das Ziel, Mitarbeitern aus Forschung und Entwicklung, Konstruktion, Arbeitsvorbereitung, Fertigung und Qualitätskontrolle einen besseren Einblick in die vielfältigen Möglichkeiten dieser innovativen Technologie zu liefern. Es sollen aber auch die Einsatzgrenzen einzelner Klebstoffgruppen aufgezeigt werden, um dem Anwender einen Leitfaden bei der Auswahl von Produkten und Verfahren in dieser Technologie zu liefern. Ein weiterer Schwerpunkt ist die Prozessoptimierung, bei der ein ausgereiftes Programm an Dosier- und Aushärtesystemen vorgestellt wird.


 

Interessiert? Dann reservieren Sie sich diesen Termin.

Wann?                      Dienstag, 26. September 2017
                                 von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr                                   

Wo?                          PIEL DRESDEN Die Technische Großhandlung GmbH
                                 Bodenbacher Straße 81, 01277 Dresden

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos.
Die Anzahl der Plätze ist begrenzt und eine Teilnahme erst nach Bestätigung durch uns möglich.

Melden Sie sich an und sichern sich Ihren kostenlosen Platz!

Inhalt:

Am Vormittag werden unterschiedliche Impulsvorträge gehalten, z. B.:

  • Wertbeitrag, Vorteile, Auswahlfaktoren, Technologievergleich
  • Grundlagen der Klebtechnologie
  • Oberflächenvorbehandlung
  • Kleb- und Dichtstoffsysteme für die Fluidtechnik
  • Standardanwendungen in der Fluidtechnik
  • Sichern und Abdichten von Gewinden
  • Flächendichtung: Ersatz von Feststoffdichtungen am Beispiel O-Ring
  • Welle/Naben Verbindungen
  • Fixieren von Bauteilen, allgemeine Klebstoff Anwendungen
  • Vergießen, Abdichten und Umspritzen von Bauteilen
  • Dosier- und Aushärtesysteme zur Prozessoptimierung.

Am Nachmittag werden Workshops mit Versuchen und Vorführung verschiedener Technologien angeboten:

  • Sichern und Abdichten von Gewinden
  • Flächendichtung Ersatz von Feststoffdichtungen am Beispiel O-Ring
  • Welle/Naben Verbindungen
  • Fixieren von Bauteilen, allgemeine Klebstoff Anwendungen
  • Vergießen, Abdichten und Umspritzen von Bauteilen
  • Dosier- und Aushärtesysteme im Einsatz

Agenda

08:30 Uhr

Eintreffen

09:00 Uhr

Begrüßung

09:15 Uhr

Vortrag: Klebstofftechnologien, Wertbeitrag, Vorteile, Sichern und Schutz von Bauteilen, Standardanwendungen, Kosten-Nutzen-Vergleich,

09:45 Uhr

Vortrag: Grundlagen der Klebtechnologie / Oberflächenvorbehandlung

10:30 Uhr

Pause

10:45 Uhr

Vortrag: Klebstofftechnologien in der Fluidtechnik

  • Klebstoffgruppen, Aushärtemechanismen, Anaerobe Klebstoffe,
    Sofortklebstoffe, Epoxid-Klebstoffe, Silikone

11:45 Uhr

Vortrag: Vergießen, Abdichten und Umspritzen von Bauteilen

  • 2-K Verguss, Lichthärt.-Verguss, Low Pressure Molding

Vortrag: Dosier- und Aushärtesysteme zur Prozessoptimierung

  • Manuelle-, Halb- und Vollautomatische Systeme

12:15 Uhr

Mittagspause

13:00 Uhr

Workshops an den verschiedenen Stationen:

  • Sichern und Abdichten von Gewinden
  • Flächendichtung: Ersatz von Feststoffdichtungen am Beispiel O-Ring
  • Welle/Naben Verbindungen
  • Fixieren von Bauteilen, Allgemeine Klebstoff Anwendungen
  • Vergießen, Abdichten und Umspritzen von Bauteilen
    (An allen Stationen Dosier- und Aushärtesysteme im Einsatz)

14:30 Uhr

Pause

14:45 Uhr

Anwendungsbezogene Beratung

15:30 – 16:00 Uhr

Ende